Herbstferien

Sportstätte

Herbstferien

Laut Landkreisbeschluss müssen wir die Doradohalle in den Herbstferien (17.10 – 31.10.22) schließen. 

Wir werden in der ersten Woche Online-Sport über Zoom anbieten. 

Das Buchungsportal wird zeitnah aktualisiert.

WIR bitten um Mithilfe

Dorado

WIR bitten um Mithilfe

Unsere vielfältigen Angebote sind möglich, da der Verein 2004 das VfL Dorado gebaut hat und in Eigenregie das „Drum und Dran“ regelt.

Jetzt heißt es wieder Gerüst aufstellen, Leuchtmittel tauschen und Staub wischen.

Alle die mithelfen können, melden sich bitte über das Buchungsportal an.

HERZLICHEN DANK!

https://widgets.yolawo.de/w/6332062f0cbaa429480155c4

E2 Fußballer in neuen Trikots gut in die Saison gestartet und herzlichen Dank an den neuen Sponsor

E2 Fußballer in neuen Trikots gut in die Saison gestartet und herzlichen Dank an den neuen Sponsor

Die E2 Fußballer um das Trainerteam von Sebastian Breselge und Andreas Stockburger sind am Wochenende mit einem souveränen 9:3 Sieg beim TUS Niedernwöhren 1 in die Saison gestartet.

Die Mannschaft hat sich viel für die neue Spielzeit vorgenommen und spielt als 2013er Jahrgang in der leistungsstärksten Staffel, in der überwiegend die Mannschaften des Jahrgangs 2012 vertreten sind.

Da kommt das neue Outfit des VFL gerade richtig, um auch optisch eine starke Figur zu machen. Das Team bedankte sich bei Familie Hein, die als Sponsor „Islandpferde aus dem Deister“ die Fußballer mit unterstützt.

 

KSB Schaumburg veranstaltet das 15. Sportforum

KSB Schaumburg veranstaltet das 15. Sportforum

Am Samstag, den 05.11.2022 von 8.00 – 17.30 Uhr auf dem Vereinsgelände des VfL Bad Nenndorf e.V.

Sportpraxis wieder erleben, sich austauschen, miteinander lernen und lehren – das 15. Sportforum des KSB Schaumburg e.V. mit vielfältigem Programm, für den Tischtennistrainer bis zur Handballspielerin, vom Breiten – bis zum Gesundheitssport, für alle Sportinteressierte ist inhaltlich etwas dabei.

Die Teilnehmerzahl in den einzelnen Workshops ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach deren zeitlichen Eingang berücksichtigt.

https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/kurs/detail/24934?cHash=49a0e02547a520819f78c807bb431878

Sportforum_05.11.2022

 

Es wird wieder getanzt

Es wird wieder getanzt

Info aus der Geschäftsstelle:

Für unsere Mitglieder der Abteilung Tanzen BS. 

Es geht wie folgt wieder los:

Mo ab 22.08.2022                        von 19.45-21.00 Uhr Paartanz mit Eckhard und Kirsten

Di ab 30.08.22                               von 15.00-16.30 Seniorentanz mit Marie-Luise und Kathrin

NEU Kinder Workshop ab 30.08.2022

Tanzen | VfL Bad Nenndorf e.V. (vfl-badnenndorf.de)

Di am 30.08. und 06.09.22          von 19.00-21.00 Uhr Paartanz (Gruppe Sascha Bunge) Vertretung wegen Urlaub

ab Di 13.09.22                               von 18.45-20.00 Uhr Paartanz mit Sascha Bunge

NEU ab Di 13.09.2022 um 20.00 Uhr Tanzkurs Standard und Latein mit Sascha – Info siehe Internetseite

Tanzen-BS Veranstaltungen | VfL Bad Nenndorf e.V. (vfl-badnenndorf.de)

Do 25.08.2022                               um 16.15 LineDance mit Heike und Thomas

Do 25.08.2022                               von 20.15-21.15 Uhr Paartanz mit Reinhard

So 28.08.2022                                von 18.00-20.00 Uhr Tango mit Peter

 

Woki-Ferienaktion „Die Herzensretter klettern bis zur Hallendecke“

Woki-Ferienaktion „Die Herzensretter klettern bis zur Hallendecke“

Erste-Hilfe-Tipps: Kinder und Jugendliche lernen spielerisch die richtigen Handgriffe für Notfälle

Bereits zum zweiten Mal fand die Aktion „Herzensretter“ – basiert auf einer Initiative vom DRK, ASB, Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser-Hilfsdienst und der DLRG, im VfL Dorado statt.

Erneut unterstützte die Volksbank Schaumburg eG, vertreten durch Alexander Grages, dieses Angebot und überreichte jedem Teilnehmer ein Erste-Hilfe-Set.

Silke Engelking und ein Team von Übungsleitern begrüßten 20 Kinder und Jugendliche. Nach einem kurzen Kennenlernen wurde gleich die erste Frage gestellt: „Wie kann ich helfen?“

Ganz einfach: Prüfen – Rufen – Drücken

Bei dem Projekt „Herzensretter“ geht es um Erste Hilfe und den Umgang mit der Wiederbelebung. An einer Übungspuppe wurde die Herzdruck-Massage demonstriert und von jedem Teilnehmer geübt, bis der richtige Rhythmus bzw. das richtige Tempo (100-120/Min; Drücken in der Mitte des Brustkorbes) erreicht wurde.

„Die Angst zu nehmen und Hilfe zu leisten, das wollen wir frühzeitig fördern und die Kinder und Jugendlichen dazu ermutigen“, erklärt Silke Engelking.

Nach dem Erste-Hilfe-Training durften die Teilnehmer sich sportlich betätigen – an der Kletterwand üben, auf den Airtrack-Matten und beim Seilspringen den Puls nach oben treiben.

Wer wollte, konnte sich auch den Puls messen lassen und zwischendurch in Hängematten entspannen und zur Ruhe kommen.

Abschließend lud der VfL alle Kinder und Jugendliche noch auf eine eisige Erfrischung ein und überreichte jedem Teilnehmer eine Bescheinigung „Herzensretter Bronze“.