Neuer Paar-Tanzkurs ab Februar 2023

Neuer Paar-Tanzkurs ab Februar 2023

Anfang Februar startet ein neuer Tanzkurs für Paare unter der fachmännischen Leitung von Sascha Bunge.

Das erste Training findet am Dienstag, den 07. Februar 2023 statt.

Jeweils dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr werden an zehn Trainingsabenden Schritte und Figuren aus Standard und Latein Tänzen erlernt.

Der erste Termin ist ein kostenloses Probetraining. Sie können gerne zum „schnuppern“ kommen und sich im Anschluss zur Teilnahme am gesamten Kurs anmelden.

Für Nicht-VfL-Mitglieder kostet der Tanzkurs 70.-€ pro Person und Kurs. VfL-Mitglieder sind mit 45.-€ dabei.

Wir freuen uns möglichst viele VfL Mitglieder oder Nicht-Mitglieder im Mehrzweckraum des VfL Dorado begrüßen zu können.

Kreissporthallen in den Zeugnisferien geschlossen

Turnhalle

Kreissporthallen in den Zeugnisferien geschlossen

Die Kreissporthallen (auch Turnhalle) bleiben in den Zeugnisferien, ohne Ausnahmereglung, geschlossen. In der VFL Dorado finden die Sportangebote statt.

Die Kreissporthallen (auch Turnhalle) bleiben in den Zeugnisferien, ohne Ausnahmereglung, geschlossen. In der VFL Dorado finden die Sportangebote normal statt.

2023-02-18 Pokalturniere im Dorado

– Ankündigung –

Pokalturniere der Samtgemeinde Nenndorf

*  Am Samstag, den 18.02.2023 ab 13:00 Uhr finden endlich wieder unsere Pokalturniere statt. Damit das Ganze wieder ein Erfolg wird, benötigen wir  Unterstützung.

  • > Beim Auf- und Abbau
  • > Beim Verkauf am Küchenbuffet und
       der Betreuung 
    der Gäste, Sportler und
       Offiziellen
  • > Durch Kuchenspenden und ähnlichem

Startklassen:             Master III & IV B Standard
                                    Master III & IV A Standard
                                    Master III & IV S Standard

Bitte meldet Euch bei der Abteilungsleitung
oder tragt Euch einfach in die Listen ein,
die im MZR ausgehängt sind.

Eckhard Quentin                      0157 – 33730257

Dart – Turnier am 06. Januar 2023

Dart – Turnier am 06. Januar 2023

Am Freitag, den 06.01.2023! Im Vereinsheim vom VfL Bad Nenndorf, Bahnhofstr. 67, 31542 Bad Nenndorf.

Einlass ab 18:30 Uhr, Anmeldeschluss 18:45 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Startgeld 3€, keine Preise – Spiel und Spaß sollen im Vordergrund stehen

Wir spielen in Gruppen mit anschließender KO-Runde Best of X-Legs, anhand der Teilnehmeranzahl vorerst max. 15 Teilnehmer.

Anmeldung vorab bitte unter 0160/1806626 an Artur Krohn, gerne auch über WhatsApp ☺

Teilnehmer erklären sich mit Entrichtung des Startgelds bereit, mit Bild und Name im Internet bei der Berichterstattung erwähnt zu werden.

Silvesterlauf Lauftreff 2022

Silvesterlauf Lauftreff 2022

Der gemütliche Jahresausklang der Bad Nenndorfer Lauf- und Walkingszene

Die Skigemeinschaft Nordschaumburg e.V. lädt zum 13. Silvesterlauf ein. Weitere Details unter nachfolgendem Link.

Silvester Lauftreff 2022

VfL Geschäftsstelle

Geschäftsstelle

VfL Geschäftsstelle

Am Freitag, den 16.12.2022 bleibt die Geschäftsstelle wegen Krankheit geschlossen.

VfL Ball 2023 – Das Jubiläumsjahr 2023 kommt

VfL Ball 2023 – Das Jubiläumsjahr 2023 kommt

Der Vorverkauf startet am 12.12.2022 ab 18 Uhr in der VfL Geschäftsstelle – pro Karte EUR 55,00 inkl. Essen – 10er und 12er Tische – jetzt planen und Karten kaufen. 

2022-11-13 Vorderes Drittel bei WDSF Dresden

Quentins erreichen vorderes Drittel bei Saxonian Dance Classics 

Kirsten und Eckhard in Dresden erfolgreich
(13. Nov. 22, KMQ/EQ)

13.11. 2022  –  Die Saxonian Dance Classics in Dresden waren der letzte WDSF-Höhepunkt in diesem Jahr. Dies ist allein schon ein Grund nach Sachsen zufahren. Wenn dann auch noch das als Abschluss dieses Wochenendes geplante Senioren III Turnier das erste Ranglistenturnier für die nächste Season ist, heißt es die Sachen packen und los.

Gut vorbereitet: Kirsten Müller-Quentin und Eckhard Quentin
Perfektion auch bei der Frisur

Die Anreise am Vortag ermöglicht eine entspannte Vorbereitung. Schnell noch ein paar Schritte durch das schöne Dresden , denn der Termin für die professionelle Turnierfrisur ist gebucht.

Der Turnierort im Kongresszentrum Dresden kann mit einer großen Tanzfläche, einem großartigen Blick über die Elbe und viel Platz für die Paare aufwarten. Während am Samstagabend die Turniere als Gala-Veranstaltung mit volleren Zuschauerrängen brillieren konnten, wurde es am Sonntag dann doch etwas leerer. Aber die Paare machten das Beste draus.

Mit viel Dynamik in die nächste Runde

Das Senioren III Turnier von Kirsten und Eckhard war mit 107 internationalen Paaren das größte an diesem Wochenende und als Abschlussveranstaltung für den Sonntagnachmittag angesetzt. Die Vorrunde begann pünktlich um 15:00 mit 97 Paaren, da die sogenannten „Sternchen“ Paare, d.h. Teilnehmer des Semifinales vom Vorjahr, erst in der zweiten Runde dazu stoßen sollten.

Viele Paare können auch auf einer großen Tanzfläche zu beengten Platzverhältnissen führen. Bei 12 bis 14 Paaren gleichzeitig auf der Fläche ist gekonntes Ausweichen und Kreativität in der Choreografie sehr hilfreich. Ganz offensichtlich gelang dies unserem VfL Paar sehr gut. Kirsten und Eckhard erreichten die erste Zwischenrunde sicher mit sogar 44 von 45 möglichen Kreuzen. 

Die nächste Runde sollte ein wenig schwerer werden. Durch die nun mittanzenden Sternchen Paare waren immer noch 90 Paaren dabei. Das Erreichen der 48er Runde war das Wunschziel unserer beiden Tänzer, aber nicht selbstverständlich. Letztlich konnten sich Kirsten und Eckhard dann mit 34 Kreuzen souverän für die 3.Runde qualifizieren. Dies allein ist bei einem solch großen internationalen Turnier eine hervorragende Leistung.

Schließlich erreichten sie mit dem 30. bis 33. Platz, nicht nur eine deutlich Verbesserung gegenüber dem letzten Jahr, sondern sogar das Erreichen des vorderen Drittels des Startfeldes. Von den immerhin sieben niedersächsischen Paaren konnten sie zudem als zweitbestes Paar abschneiden.

Sieger dieses Turniers wurden die Weltmeister Gert Faustmann und Alexandra Kley aus Berlin vor den Ranglisten Zweiten Thomas und Susanne Schmidt aus Wetzlar. Der dritte Podiumsplatz errangen Peter und Sybille Schmiel, ebenfalls aus Berlin. Platz vier ging an Jozsef Kranicz und Erika Dobo aus Ungarn, vor Artur und Petra Mitterer, München, und Gerhard und Marion Funk aus Königsbrunn. Als bestes niedersächsisches Paar erreichten unsere Landesmeister Jürgen und Christine Flimm Platz 8. Allen einen herzlichen Glückwunsch.

Sehr zufrieden mit dem Erreichten

Fotos:  privat, Quentin, Skambraks

Dart – Turnier am 1. Advent

Dart – Turnier am 1. Advent

Am Sonntag den 27.11.2022! Im Vereinsheim von Bad Nenndorf, Bahnhofstr. 67, 31542 Bad Nenndorf.
Einlass ab 10:30 Uhr, Anmeldeschluss 10:45 Uhr, Beginn 11:00 Uhr
Startgeld 3 €, keine Preise
Spiel und Spaß sollen im Vordergrund stehen.

Wir spielen in Gruppen mit anschließender KO-Runde.
Best of X-Legs, anhand der Teilnehmeranzahl vorerst max. 20 Teilnehmer.

Anmeldung vorab bitte unter 0160/1806626 an Artur Krohn – gerne auch über WhatsApp ☺
Teilnehmer erklären sich mit Entrichtung des Startgelds bereit, mit Bild und Name im Internet bei der Berichterstattung erwähnt zu werden.

2022-10-08 Landesmeister Sen I D – Alina und Michael

Landesmeister Sen. I D

und Aufstieg in die C-Klasse

 
Alina Cizmesija und Michael Behrens
sind bestes Paar in Niedersachsen

(08.10.2022 / EQ)

08.10.2022  –  Im Oktober 2019 richtete der VfL die letzte NTV Landesmeisterschaft der D- und C-Klassen in den Senioren I bis III Altersgruppen im Dorado aus. Aufgrund der Corona Situation mussten dann die Titel in 2020 und 2021 vakant bleiben. Die Ausrichtung der Meisterschaften war nicht möglich. Umso erfreulicher, dass sich dieses Jahr der Tanzclub Blau-Weiß Auetal als Ausrichter für die niedersächsischen Landesmeisterschaft der D- und C-Klassen in den Senioren I bis IV Altersgruppen fandt. Für das Turnier bot die Training- und Turnierstätte in Bliedersdorf, vor den Toren von Hamburg, einen ausgezeichneten Rahmen.nn aber

Stolze Meister
Landesmeister Sen I D und Aufstieg: Alina und Michael

Eigentlich sollte zeitgleich ein paar Kilometer nord-westlich, in Hamburg, für die selben Startklassen die HATV Meisterschaft stattfinden. Aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen musste diese im Vorfeld allerdings abgesagt werden. Deshalb stimmte der NTV zu, seine Landesmeisterschaft auch für Paare anderer Landesverbände zu öffnen. Dies führte wenigstens in den meisten Startklassen zu erfreulich großen Startfeldern. Nur die Turniere um den Titel der Startklassen Sen IV D, Sen IV C und Sen I C konnten wegen zu geringer Teilnehmerzahlen nicht stattfinden. lerdings

Unser Paar Alina und Michael trat in der Senioren I D an, mit dem Ziel die hervorragenden Ergebnisse der letzen zwei Jahre mit einem Titel krönen zu können. Zwar war das Starterfeld in ihrer Klasse mit nur 3 Paaren das kleinste des Tages, aber es konnte wenigstens stattfinden. Sie überzeugten dann auf ganzer Linie mit einem makellosen Ergebnis vom 15 von 15 möglichen Einsen und konnten die NTV-Meister Trophäe in Empfang nehmen. Gleichzeitig bescherte ihnen der NTV den Direktaufstieg in die C-Klasse.  Leider gab es dann noch einen Vermutstropfen. Genau diese Startklasse fand mangels Teilnehmer nicht statt.

Alina und Michael, super gemacht und herzlichen Glückwunsch! Weiter so!

Fotos: NTV, Privat Behrens